Folgen

Grundrissmodus - Objekte

Das Hinzufügen von Objekten (also HomeMatic Geräten/Kanälen, Variablen, Programmen, Szenen etc) erfolgt wie gewohnt über das Menü unten rechts und den Punkt Objekt hinzufügen.

 

Neue Objekte werden zuerst in der bekannten Button Ansicht hinzugefügt. Wenn mehrere Objekte gewählt wurden versucht HomeControl diese nebeneinander anzuordnen.

 

Ein Tap auf das Menü / Ansicht Bearbeiten wechselt in den Bearbeitungsmodus.

Hier wird jetzt ggf das Raster eingeblendet.

 

Die Objekte können jetzt verschoben werden, indem man etwas länger darauf tippt. Das Objekt wird jetzt leicht hervorgehoben und kann mit dem Finger verschoben werden. Wenn ein Raster aktiv ist, dann wird das Objekt an den Rasterlinien eingefangen.  Wird das Objekt losgelassen, richtet es sich an den am nächsten liegenden Rasterlinen aus.

 

Ein kurzer Tab auf das Objekt zeigt die möglichen Funktionen für dieses Objekt an. Diese entsprechen immer den aktuell möglichen Funktionen.  Generell vorhanden sind die Objekteigenschaften und die Möglichkeit das Objekt zu löschen.

 

Ein Objekt (generell für HomeMatic Geräte) kann mehrere Anzeigemodi haben. Dies sind:

  • Standard (Button mit Beschriftung und Zustand)
  • Detail (Bild mit Gerätenamen und Zustand)
  • Nur Bild

 

 

0 Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.
Powered by Zendesk